Name Produkt Details Bewertung zum Angebot
Dr Klein Baufinanzierung Immobilienkredit Vergleich Unsere Vergleich Empfehlung
mehrfacher Testsieger
Bewertung www.drklein.de
Interhyp Immobilienkredit Vergleich Auswahl von über 100 Banken
mehrfacher Testsieger
Bewertung www.interhyp.de

KfW Wohneigentumsprogramm

Die KFW, das ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau, bietet potenziellen Bauherren eine Reihe von Kreditprogrammen, die besonders für den Hausbau konzipiert wurden. Dabei sind die Zinsen extra niedrig, wenn umweltgerecht gebaut wird. Das KfW Wohneigentumsprogramm ist für die langfristige Finanzierung von Eigenheimen und Wohnungen gedacht, die dem Zweck der Eigennutzung dienen. Die KfW bietet zinsgünstige Darlehen, auch für die Kosten, die auf den nachstelligen Beleihungszeitraum anfallen.

 

Berechtigung für Antrag

Antragsberechtigt sind alle Personen, die Wohneigentum für die Eigennutzung erwerben wollen. Die KfW berücksichtigt die Kosten des Grundstücks, wenn es innerhalb der letzten sechs Monate vor Eingang des Antrags gekauft wurde, die Bau- und die Baunebenkosten sowie die Kosten der Außenanlagen. Beim Kauf einer fertigen Immobilie werden der Kaufpreis und die damit zusammenhängenden Nebenkosten sowie eventuell anfallende Kosten für die Modernisierung, die Instandsetzung oder den Umbau finanziert.

Wichtig ist, dass die Kosten in einem angemessenen Verhältnis stehen und das die Belastungen, die daraus für den Erwerber entstehen, durch das Einkommen, dass der Erwerber nachweist, auf lange Sicht gedeckt werden können. Die KfW finanziert mit dem Wohneigentumsprogramm generell nur die Kosten für den selbst genutzten Wohnraum. Der Bauherr hat zudem die Möglichkeit außerdem Fördermittel aus öffentlichen Haushalten zu beanspruchen, wenn ihm diese bewilligt werden.

 

Varianten des KfW Wohneigentumsprogramm

Die Laufzeiten der Kredite werden in zwei Varianten angeboten.
Variante 1:
Bis zu 20 Jahre Kreditlaufzeit mit mindestens 1 aber höchstens 3 JahrenTilgungsfreiheit
Variante 2:
Bis zu 35 Jahre Kreditlaufzeit mit mindestens 1 aber höchstens 5 Jahren Tilgungsfreiheit

Bei den Konditionen gelten immer die Zinssätze, die am Tag der Bewilligung des Kredites bei der KfW aktuell sind. Wenn bei Eingang des Darlehensantrages ein günstigeres Zinsprogramm galt, dann wird dieser angewendet. Der Zinssatz für das Darlehen kann wahlweise für eine Zeit von 5, 10 oder 15 Jahren festgeschrieben werden. Jeweils vor Ablauf der Zinsbindungsfrist macht die KfW der Bank, die das Darlehen an die KfW geleitet hat, ein Angebot für eine entsprechende Anschlussfinanzierung zu den dann geltenden Zinssätzen.

 

Auszahlung

Die Auszahlung der bewilligten Darlehen erfolgt zu 100%, dabei entsteht eine Bereitstellungsprovision von 0,25% pro Monat, die zwei Bankarbeitstage und vier Monate nach dem Datum der Kreditzusage für noch nicht ausgezahlte Kreditbeträge anfällt.
Die durch die KfW bereitgestellten Kredite sind im Allgemeinen in einem Betrag, in Ausnahmefällen in zwei Beträgen abzurufen. Der Darlehensnehmer kann diese dann auch für eine Vorfinanzierung oder eine Zwischenfinanzierung nutzen. Die Frist zum Abruf der zugesagten Kredite beträgt 12 Monate.

Je nachdem, welche tilgungsfreie Anlaufzeit vereinbart wurde, erfolgt die Tilgung der bewilligten Darlehen dann in quartalsweisen Annuitäten. Während der tilgungsfreien Zeit muss der Darlehensnehmer nur die Zinsen auf die bereits ausgezahlten Darlehensbeträge leisten. Eine vorzeitige Tilgung der Darlehen ist während der Zinsbindungsfrist nicht möglich. In Absprache mit der KfW ist in einzelnen Fällen die vorzeitige Rückzahlung unter Zahlung der entsprechenden Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Die Darlehen der KfW werden grundpfandrechtlich besichert, da die KfW die Kredite im Allgemeinen nachrangig vergibt, kann die Absicherung auch durch nachrangige Grundschulden erfolgen.

Die KfW vergibt keine Kredite in direkter Form, sondern ausschließlich über Kreditinstitute, die für die von ihnen an die KfW durchgeleiteten Kredite auch die Haftung übernehmen. Der Kreditnehmer, der einen Kredit über die KfW beantragen möchte, kann dies über eine Bank seiner Wahl tun, dabei sind Fristen zu beachten.