Name Produkt Details Bewertung zum Angebot
Dr Klein Baufinanzierung Immobilienkredit Vergleich Unsere Vergleich Empfehlung
mehrfacher Testsieger
Bewertung www.drklein.de
Interhyp Immobilienkredit Vergleich Auswahl von über 100 Banken
mehrfacher Testsieger
Bewertung www.interhyp.de

Ist Mietkauf sinnvoll?

Der Mietkauf wid vielfach als ein Verfahren angepriesen, welches auch Haushalten mit einem geringen Einkommen oder fehlender Kreditwürdigkeit die Möglichkeit zum Erwerb von Mieteigentum eröffnen könne.
Hierbei werden zwei Verträge abgeschlossen, nämlich zum einen der Mietvertrag und zum anderen ein in die Zukunft datierter Kaufvertrag.
Der Bezug der Wohnung erfolgt nach dem Abschluss des Mietvertrages.
Die Vertragsgestaltung unterscheidet sich bei den einzelnen Anbietern erheblich; bevorzugt wird ein über das normale Maß hinausgehender Mietzins, welcher teilweise dem Ansparen des Kaufpreises dient. Bei den meisten Verträgen wird auf diese Weise jedoch nicht der gesamte Kaufpreis angespart, sodass der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufes doch eine Finanzierung vornehmen muss.
Der auf den späteren Kaufpreis angerechnet werdende Teil der Monatsmiete beläuft sich üblicherweise auf ein Drittel.
Eine andere Variante sieht den gleichzeitigen Abschluss eines Sparvertrages vor, der zu einem für den Kauf ausreichenden Guthaben führen soll. In diesem Fall sind die monatlich zu zahlenden Raten insgesamt recht hoch; aus diesem Grund ist eine sorgfältige Kalkulation für den Kunden sehr wichtig.
Wenn der Sparvertrag in Aktienfonds investiert, besteht zusätzlich das Risiko ungünstiger Börsenkurse am Stichtag für die Bezahlung des Kaufpreises.

Verbraucherschützer und Mietkauf

Verbraucherschützer stehen den Mietkauf-Modellen weitgehend kritisch gegenüber, da die Kosten dieser Finanzierung über die gesamte Laufzeit gesehen deutlich höher als bei einem Bankdarlehen sind.
Auf der anderen Seite stellt der Mietkauf tatsächlich eine Möglichkeit zum Erwerb von Wohneigentum ohne vorhandenes Eigenkapital dar.
Wer eine Immobile durch einen Mietkauf erwerben möchte, achtet bei der Vertragsgestaltung auf die Klärung der Frage, wer für Reparaturkosten während der Mietzeit zuständig ist.

Diese werden von vielen Verkäufern auf den späteren Besitzer abgewälzt, obwohl er während der Mietphase ohne eine entsprechende Vereinbarung nicht dafür verantwortlich ist. Ebenfalls ist zu klären, welche Möglichkeit bei einer unvorhergesehenen Notwendigkeit für einen Wohnortwechsel besteht. Ein Aussteigen aus dem Kaufvertrag ist eine Option, wenn vertraglich festgehalten wird, in welchem Umfang die geleisteten Zahlungen erstattet werden.
Ohne eine vertragliche Vereinbarung kann der Verkäufer auf Erfüllung des Kauf- und Mietvertrages pochen, wobei das Recht zur Untervermietung nach der gegenwärtig üblichen Rechtsprechung unabdingbar vorhanden ist. Nach der Bezahlung des Kaufpreises hat der Mietkäufer selbstverständlich das Recht zur Weiterveräußerung der Immobilie.

Ein weiterer Gesichtspunkt ist die Qualität der Wohnung oder des Hauses. Einige Gesellschaften bieten augenscheinlich bevorzugt die Objekte zum Mietkauf an, für die sie bei regulären Verkäufen keine Interessenten finden.