Name Produkt Details Bewertung zum Angebot
Dr Klein Baufinanzierung Immobilienkredit Vergleich Unsere Vergleich Empfehlung
mehrfacher Testsieger
Bewertung www.drklein.de
Interhyp Immobilienkredit Vergleich Auswahl von über 100 Banken
mehrfacher Testsieger
Bewertung www.interhyp.de

Gebrauchte Immobilien

Der Kauf einer gebrauchten Immobilie ist eine gute Möglichkeit, zu einem günstigen Preis eine eigene Wohnung oder ein eigenes Haus zu erwerben.
Zusätzlich zum Kaufpreis sind nahezu immer Renovierungskosten zu veranschlagen. Da der Erwerber einer Immobilie in der Regel Umbauten vornehmen möchte, sind bei einem Hauskauf auch die dafür anfallenden Beträge einzukalkulieren. Zudem ist es grundsätzlich erforderlich, sich bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung zu informieren, welche Bestimmungen bei einem geplanten Umbau zu berücksichtigen sind.

In einer gekauften Immobilie möchte der Erwerber für einen langen Zeitraum wohnen bleiben. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ihm das Haus oder die Wohnung auch emotional zusagt, da er sich in seinen eigenen vier Wänden wohlfühlen möchte. Genau so wichtig ist jedoch eine sorgfältige Untersuchung der Bausubstanz.
In Altbauten befinden sich häufig Schimmelnester, deren Entfernung mit hohen Kosten verbunden ist, wenn sie nicht bereits weitere Schäden am Gebäude verursacht haben.
Der Energieverbrauch einer Immobilie muss inzwischen beim Verkauf mittels eines Energiepasses nachgewiesen werden; durch bauliche Maßnahmen lässt sich dieser häufig reduzieren.
Nicht zu übersehen ist auch die Verkehrsanbindung einer Immobilie. Gerade für Familien mit Kindern ist eine ausreichende Anbindung an den ÖPNV wichtig.

Nicht selten werden Häuser und Wohnungen mit dem ehrlichen Hinweis, dass umfangreiche Renovierungen erforderlich sind, zum Kauf angeboten. Für Käufer, die über gute handwerkliche Fähigkeiten und auch genügend Zeit für eigene Arbeiten verfügen, sind diese Angebote durchaus interessant. Wer die kompletten Arbeiten durch Handwerker durchführen lässt, zahlt oft insgesamt einen zu großen Gesamtbetrag, auch wenn sich der Renovierungsbedarf im Verkaufspreis widerspiegelt.

Neben dem eigentlichen Kaufpreis und den Notarkosten können auch Ausgaben für eine Renovierung finanziert werden. Hierfür ist es sinnvoll, auch Angebote örtlicher Sparkassen und Volksbanken einzuholen, die häufig Sonderkonditionen anbieten, wenn ortsansässige Betriebe mit den Arbeiten beauftragt werden.
Für Maßnahmen, die der Energieeinsparung dienen, existieren Förderprogramme, über die auch die Hausbank informieren kann.